Neyla

Neyla

Über mich

Update Pflegestelle 10.09:

Seit vier Wochen haben wir als Pflegeeltern das Glück, Neyla bei uns zu haben. Sie ist ein Traum von einem Schnauzer (Mischling).

Neyla ist die Gutmütigkeit auf vier Pforten und will immer alles richtig machen, was durch ihre Lernfähigkeit, Ausgeglichenheit und Intelligenz fast von alleine passiert.

Von Anfang an war es für Neyla kein Problem an der Leine Gassi zu gehen. Sie hält immer Blickkontakt und kennt bereis das Kommando „Stop“ für anhalten. Ohne Leine haben wir noch nicht probiert, ist aber wohl noch zu früh. Andere Vierbeiner begrüßt sie immer fröhlich und bleibt gelassen und will spielen.

Sie sucht immer die Nähe von Menschen und falls wir mal keine Zeit haben, uns mit ihr zu beschäftigen, geht sie zu ihrem Bettchen und schläft.

Sie kennt schon einige Kommandos und freut sich, auf etwas Neues. Sie ist sehr intelligent und brauche Input.

Neyla liebt Bewegungen, sie ist sehr robust. Gleichzeitig kann sie aber auch auf dem Sofa bleiben und einfach Fernsehen anschauen oder chillen.

Ganz allgemein ist sie stubenrein, genießt Autofahren und kann ohne Schwierigkeiten auch mal ein paar Stunden allein bleiben und auch duschen/baden ist kein Problem. Durch ihren ausgeglichenen Charakter kann man sozusagen alles mit ihr machen. Eine absolut unkomplizierte Hündin.

Ihren vorher beschriebenen eventuellen Futterneid konnten wir in keinster Weise feststellen, da Leckereien an andere Hunde neben ihr abgegeben wurden, wobei sie problemlos abgewartet hat, bis sie an der Reihe war.

Neyla ist anfangs etwas schüchtern und ein bisschen unsicher bei unbekannten Situationen, fremden Räumen oder schnellen Bewegungen.

Neyla ist eine absolut anhängliche und schmusige Hündin. Man kann sich nur in sie verlieben

 

Auf der Pflegestelle
Neyla zeigt sich als liebe und verkuschelte Hundemaus.

Beschreibung in Rumänien
Die arme NEYLA kam völlig abgemagert mit ihren 5 Welpen nach Bucov. Sie hat über lange Zeit großen Hunger gelitten und sich im Shelter sofort auf das Futter gestürzt. Da sie absolut wild auf Futter ist, musste sie daher von ihrem Nachwuchs separiert werden und sitzt nun im Vetkennel.

NEYLA ist hier schon gut zu Kräften gekommen, aber noch immer zu dünn. Sie ist eine absolut liebe, anhängliche Hündin, die nun dringend ein liebevolles Zuhause braucht, in dem ihr gezeigt wird, dass sie sich um nichts mehr zu sorgen braucht.

Es ist möglich, dass NEYLA aufgrund ihrer damaligen Hungersnot einen gewissen Futterneid beibehält. Darüber sollte man sich bewußt sein, wenn man sie bei sich aufnehmen möchte.

Bildergallerie

Hinterlasse eine Nachricht

Your email address will not be published.